Magnesium

Als Kofaktor beteiligt an über 300 Enzymreaktionen ist Magnesium mit das wichtigste Elektrolyt für Deinen Körper! Auch wenn Magnesium im Normalfall ausreichend mit der Nahrung aufgenommen wird, kann es in bestimmten Situationen zu einem erhöhten Bedarf kommen. Entdecke deshalb jetzt Magnesium von Top Marken aus dem Sportster Fitnessshop.

Mehr zum Thema: Magnesium...



Artikel 1 - 20 von 20

Was macht Magnesium im Körper?

Magnesium gehört zu den Elektrolyten und ist für den menschlichen Körper lebenswichtig. Der Körper braucht Magnesium für über 300 verschiedene Enzymreaktionen als Kofaktor. So ist es unter anderem beteiligt an der Eiweißsynthese und wichtig für die Muskelfunktion im Sinne der Muskelkontraktion. Im Sport und unter körperlichen Belastungen sorgt Magnesium für einen normalen Energiestoffwechsel und ist beteiligt an der ATP-Bereitstellung. Ebenfalls ist Magnesium notwendig für das Funktionieren der Nervenzellen und der Reizweiterleitung. So stellt es die Aufrechterhaltung deiner körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit sicher. Auch für den Aufbau und Gesunderhaltung der Knochen und Zähne ist Magnesium in Kombination mit Kalzium unerlässlich.


Was passiert bei Magnesiummangel?

In der Regel ist die Zufuhr von Magnesium über unsere Ernährung ausreichend. Unter bestimmten Umständen kann jedoch ein Magnesiummangel vorliegen oder eine erhöhte Magnesiumzufuhr von Nöten werden.

Symptome von Magnesiummangel sind:

  • Appetitlosigkeit
  • Müdigkeit und allgemeine Abgeschlagenheit
  • Erbrechen
  • Schwindel
  • Muskelschmerzen oder -verpannungen
  • Verringerte körperliche und geistige Leistung

Wer nach dem Sport unter Krämpfen leidet, möglicherweise von einem Magnesiummangel betroffen sein. Ohne ausreichend Magnesium können sich die Muskeln nicht richtig entspannen.


Wie kommt es zu einem Magnesiummangel?

Ein Magnesiummangel tritt dann auf, wenn entweder zu wenig Magnesium mit der Nahrung zugeführt oder zu viel Magnesium ausgeschieden wird. Eine vermehrte Ausscheidung kann bei bestimmten Erkrankungen wie Diabetes vorkommen. Aber auch Hitze oder körperliche Anstrengung führen dazu, dass mit dem Schweiß Magnesium ausgeschieden wird. Daneben können Erkrankungen des Darmtraktes wie Durchfall oder Morbus Crohn zu einer gestörten Aufnahme von Magnesium führen.


Wie viel Magnesium für Kraftsportler?

Für einen gesunden Erwachsenen wird ein täglicher Magnesiumbedarf von 300-400 mg Magnesium definiert. Bei Sportlern und regelmäßigem Training steigt der tägliche Bedarf an Magnesium. Da sich ca. 35 % des im Körper vorliegenden Magnesiums in der Skelettmuskulatur befindet, ist davon auszugehen, dass Menschen mit einem überdurchschnittlichen Anteil an Muskelmasse generell einen höheren Magnesiumbedarf haben. Zudem verlieren Sportler im Training einiges an Magnesium über den Schweiß und beanspruchen zusätzlich die Magnesiumspeicher des Körpers. Für Sportler lautet daher die Empfehlung der DGE 300-600 mg Magnesium pro Tag zuzuführen.


Was bringt Magnesium beim Kraftsport?

Bei Sportlern ist die empfohlene Menge von 300-400 mg zu wenig. So sollten bis zu 600 mg Magnesium pro Tag zuführen um ein normales Elektrolytgleichgewicht aufrecht zu erhalten. Ebenfalls sollten Sportler auf ihre Magnesiumzufuhr achten, damit sie ihre Leistungsfähigkeit hochhalten können. Außerdem ist Magnesium wichtig für die Entspannung der Muskulatur nach dem Training. So ist es förderlich für die Regeneration und den Muskelaufbau. Magnesium ist zwar kein Heilmittel gegen Muskelkater, kann jedoch Deine Regeneration positiv beeinflussen und dazu beitragen, dass Du schneller wieder fit bist.


Wann sollte man Magnesium einnehmen?

Solltest Du den Verdacht haben, bereits unter einem Magnesiummangel zu leiden, kannst Du auf Magnesium Kapseln zurückgreifen, um diesen leicht wieder auszugleichen. Wenn Du der Meinung bist, die von Dir mit der Nahrung aufgenommenen Menge an Magnesium ist für Dich nicht ausreichend, kannst Du ebenfalls Magnesium in Form von Magnesiumpulver, Magnesiumkapseln oder Magnesiumtabletten supplementieren und einem Magnesiummangel vorbeugen.

Die Einnahme von zu viel Magnesium kann abführende Wirkung haben und zu Durchfällen führen. Daher solltest Du Dich immer an die Angaben der Hersteller halten. Zur Supplementierung von Magnesium empfiehlt das Bundesinstitut für Risikobewertung daher lediglich 250 mg Magnesium pro Tag in Form von Nahrungsergänzungsmitteln.


Welches ist das beste Magnesium?

Magnesium gibt es in verschiedenen Verbindungen. Der Körper kann es aus allen Verbindungen aufnehmen.

Dabei ist das Magnesium Citrat gebunden an Citrat (Salz der Zitronensäure). Magnesiumgylcinat oder Magnesiumbisglycinat ist gebunden an Glycin (eine Aminosäure). Eine weitere Form ist das Magnesiumoxid. Dieses Magnesium ist an ein Oxid gebunden und stammt aus der Verbrennung von Magnesium.

Als Produkt mit der besten Bioverfügbarkeit gilt das Magnesiumcitrat. Dieses wird schnell vom Körper resorbiert und wirkt zudem gut bei der Beschleunigung der Darmtätigkeit und eignet sich daher für Menschen, die zu Verstopfungen neigen. Im Sportster Fitnessshop kannst Du Magnesium Citrat Pulver mit Geschmack von Peak oder das GN Laboratories Magnesium Citrate kaufen. Günstige Magnesium Citrat Kapseln findest Du bei uns von GN. Perfekt für zwischendurch eignen sich die Magnesium Shots von Body Attack. Hochdosierte Magnesiumtabletten bieten wir Dir von #sinobPHARMA.

Das Magnesiumbisglycinat (auch Magnesiumchelat) ist eine organische Verbindung, da sie an die Aminosäure Glycin gebunden ist. Das Glycin macht diese Magnesiumverbindung besonders gut verträglich und schützt die Schleimhäute vor durch Magnesium ausgelöste Reizungen. Auch hier ist eine gute Bioverfügbarkeit zu verzeichnen. Wer einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt besitzt oder größere Mengen an Magnesium supplementieren möchte, sollte das Magnesiumbisglycinat wählen. Hochdosierte Magnesiumbisglycinat Kapseln kannst Du bei uns günstig von Big Zone kaufen.

Wenn Du zusätzlich Deine Knochengesundheit unterstützen möchtest, findest Du im Sportster Fitnessshop qualitative Magnesiumpräparate mit Kalzium von Applied Nutrition oder Body Attack.


Fazit: Magnesium aus dem Sportster Fitnessshop

Magnesium ist nicht nur für Sportler ein wichtiges Mengenelement. Als Elektrolyt ist Magnesium an über 300 Enzymreaktionen im Körper beteiligt und wichtig für die Aufrechterhaltung Deiner psychischen und physischen Leistungsfähigkeit. Es hilft Dir, Deine Muskulatur in der Regeneration zu entspannen und sorgt zusammen mit Kalzium für die Gesundheit Deiner Knochen. Mit einer ausgewogenen Ernährung kann der Tagesbedarf an Magnesium im Normalfall gedeckt werden. Unter bestimmten Umständen kann ein erhöhter Bedarf an Magnesium entstehen, der über die Zufuhr mit der Nahrung hinaus geht. In dem Fall findest Du im Sportster Fitnessshop hochwertige Magnesium Präparate, mit denen Du günstig und effektiv deine Magnesiumzufuhr aufwerten kannst!